Uns liegt ein gewaltfreier und fairer Umgang mit Tieren sehr am Herzen, daher bieten wir den Adoptanten unserer Hunde an sie kostenfrei bei der Erziehung ihres neuen Familienmitglieds zu unterstützen. In Einzelstunden werden sie lernen ihren Hund und seine Bedürfnisse besser zu verstehen und seine Körpersprache zu lesen, gemeinsam werden wir Alltagssituationen trainieren und ihnen das nötige Wissen vermitteln ihren Hund mit positiver Bestärkung zu erziehen.

 

Sogenannte „Listenhunde“ können auch bei uns den vom Gesetz von 2008 vorgeschriebenen Dressurkurs machen und ihre Prüfung ablegen.

 

Arbeitsweise:

 

Wir arbeiten über positive Verstärkung mit Clicker bzw Markerwort. Dies erlaubt uns dem Hund auf nette Art und Weise beizubringen was wir in der gegebenen Situation von ihm erwarten anstatt sein (aus unserer Sicht) Fehlverhalten abzuwarten und das dann mit mehr oder weniger drastischen Methoden zu korrigieren.

 

Qualifikation:

 

Unsere Trainerin Cathy Laroche hat ihre Ausbildung bei Turid Rugaas und Ann Lyll Kvam gemacht und Fortbildungsseminare bei folgenden ReferentInen besucht: Elisabeth Beck, Ute Blaschke-Berthold, Mirjam Cordt, Petra Elsbeck-Möller, Esther Follmann, Pia Gröning, Maria Hense, Emily Larlham, Bina Lunzer, Carole Rasquin, Martina Scholz, Gerd Schreiber, Clarissa von Reinhardt

 

Von uns empfohlene Hundeschulen in Luxemburg und im nahen Ausland:

www.dogcoach.lu

www.dogtrainingcenter.lu

www.nicedogs.lu

www.hundeschule-tierlieb.de